Jakobsmuscheln, © Weinviertel Tourismus

Symbol der Jakobswege: Die Jakobsmuschel

Wegbegleiter entlang der Pilgerwege – die Muschel

Die Jakobsmuschel ist ein geschichtsträchtiges Symbol der Pilger und wird als Begleiter auf Jakobswegen in ganz Europa geschätzt.

Früher war es üblich, dass Pilger bei ihrer Ankunft in Santiago eine Jakobsmuschel erhielten, heute wird das Symbol – meist in Form einer Kette – bereits bei Start der Pilgerwanderung entgegen genommen und begleitet entlang des Weges.

Die Legende rund um die Muschel

Die Symbolik der Jakobsmuschel geht auf eine Legende zurück, laut derer ein Retter den Sarg mit dem Leichnam Jakobus aus dem Meer rettete. Der Reiter sowie der Sarg waren danach mit Muscheln überzogen. Die an einem Punkt zusammenlaufenden Furchen der Muschel stellen die verschiedenen Wege dar, welche in Santiago zusammentreffen. Diese Symbolik ist auch in der stilisierten Muschel, dem Logo der Jakobswege beinhaltet. Das Logo hat die Farben blau und gelb und zeigt damit die europäische Dimension dieses länderübergreifenden Wegenetzes.

Logo Jakobsweg

Jakobsmuschel

Begegnen werden Sie der Muschel entlang des Jakobsweges Weinviertel auf vielfältigste Weise:

  • Ihre persönliche Jakobsmuschel für Ihre Pilgerwanderung entlang des Jakobsweges Weinviertel erhalten Sie bei der Weinviertel Tourismus GmbH um EUR 3,50.
    info@weinviertel.at
    +43 2552 3515
     
  • Markierungssteine: Damit die Symbolik der Jakobsmuschel entlang des Jakobsweges Weinviertel bekannter und in der Landschaft sichtbar wird, wurden Markierungssteine angefertigt.
     
  • Beschilderung: Die Jakobsmuschel führt Sie den gesamten Weg von Drasenhofen bis Krems an der Donau. Die Muschel ist als Logo Bestandteil jedes Wegweisers. Achten Sie auf die Plaketten.
     
  • Pilgerweckerl: Die Jakobswegmuschel gibt es in Form eines Pilgerweckerls auch als kulinarisches Produkt der Region. Rupert Labschütz von der Bäckerei Labschütz in Niederhollabrunn entwickelte das helle Korngebäck mit schwarzem Sesam in Form der Jakobsmuschel. Neben der Filiale in Niederhollabrunn bietet auch die Filiale in Stockerau das Pilgerweckerl an.