Weingut-Gästehaus Zöhrer

Beschreibung

Die Wurzeln des Weingut & Familie Zöhrer anno 1270, reichen bis zur Zeit der Babenberger in der Geschichte Österreichs zurück. Um 1300 belehnte Albrecht I. (1255-1308) zwanzig seiner treuesten Gefolgsleute mit Ackerland, Auwäldern, Obst- und Weingärten in und um Weinzierl ( heute ein Stadtteil von Krems), die Lehnherren von Krems/ Weinzierl.

Über Generationen wurde das Wissen und die Tradition, Anton Zöhrer in die Wiege gelegt. Konsequent wird daran gearbeitet, das Potential der großen Rieden/ Lagen die zu den bedeutendsten des Kremstal zählen, auszuschöpfen. Denn dort, im Terroir von Ried Kremser Sandgrube, Ried Kremser Weinzierlberg, Ried Kremser Gebling, Ried Kremser Thurnerberg & Ried Kremser Goldberg liegt die Stärke des Weingut Zöhrer.

Die Rebstöcke wurden großteils von Großvater & Vater vor 40 – 80 Jahren ausgepflanzt, der Schwerpunkt liegt auf den Sorten Grüner Veltliner und Riesling. Die Weine haben ein unverkennbares Profil, sind Terroir geprägt und erfreuen sich Internationaler Wertschätzung. 

Standort & Anreise

Weingut-Gästehaus ZÖHRER

Sandgrube 1
A-3500 Krems an der Donau

Route planen