Pilgern, © Weinviertel Tourismus / Lahofer

Pilgersymposium am 12. April 2019

Wie passen Spiritualität und Tourismus zusammen? Pilgern als touristisches Arbeitsfeld

Fachliche Inputs, Blick über den Tellerrand & spannende Zugänge

Das zweisprachige Event findet am 12. April im Bildungshaus Großrußbach statt. Von 9 bis 16 Uhr werden unter dem Motto „Wie passen Spiritualität und Tourismus zusammen? Pilgern als touristisches Arbeitsfeld“ Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen mit hochkarätiger Besetzung geboten. Einige thematische Highlights des Tages im Überblick:

  • Status-quo rund um Pilgern in Niederösterreich, Österreich, Südmähren und Tschechien
  • Pilgern aus Sicht der Kirche
  • Pilgern im digitalen Zeitalter
  • Pilgern als Präventionsangebot – beispielsweise mit Palliativpatienten oder Führungskräften
  • Touristische Anforderungen beim Thema Pilgern

Wann:
Freitag, 12. April 2019
9 bis 16 Uhr

Wo:
Bildungshaus Schloss Großrußbach
Schloßbergstraße 8
2114 Großrußbach

Anmeldung:
bildungshaus.grossrussbach@edw.or.at
+43 2263 6627

Programm Pilgersymposium