Pilgern, © Weinviertel Tourismus / Lahofer

Pilgersymposium am 12. April 2019

Wie passen Spiritualität und Tourismus zusammen? Pilgern als touristisches Arbeitsfeld

Wann:
Freitag, 12. April 2019
9 bis 16 Uhr

Wo:
Bildungshaus Schloss Großrußbach
Schloßbergstraße 8
2114 Großrußbach

Inhalte:

Es erwarten Sie spannende Themen, fachliche Inputs und Zugänge zum Thema Pilgern, u.a.

  • Eröffnungsworte durch Petra Bohuslav, Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport
  • Der Jakobsweg Weinviertel von der Entstehung bis zum touristischen Produkt (Gerhard Schütt)
  • Österreichs ältester Pilgerweg – Via Sacra (Andreas Purt)
  • Pilgerwege in Österreich und Europa (Christine Dittelbacher)
  • Der Jakobsweg durch Südmähren (Roman Klecker)
  • Pilgern aus Sicht der Kirche
  • Weitwandern 2.0 – Zu Fuß unterwegs & Social Media (Ernst Merkinger)
  • „Geht nicht, gibt’s nicht – Unsere Familienpilgerschaft“ (Elisabeth Witte)
  • Mit Palliativpatienten am Jakobsweg unterwegs (Thomas Schmitt)
  • Ressourcen in Bewegung – Mit Führungskräften unterwegs am Jakobsweg (Christine Brunner)
  • Blicke zu den Nachbarn

Anmeldung:
bildungshaus.grossrussbach@edw.or.at
+43 2263 6627

Programm Pilgersymposium