Detaily pro: Liechtenstein Radroute

Krátký popis

ACHTUNG:
Aufgrund des Baus der Nordautobahn A5 kommt es auf der Strecke zwischen Wilfersdorf und Walterskirchen zu Bauarbeiten. Der ausgeschilderte Radweg wird größten Teils nicht befahrbar sin.
Wir empfehlen eine weiträumige Umleitung über Eibesthal und Wetzelsdorf nach Poysdorf.
Fahren Sie deshalb vom Schloss Wilfersdorf auf der Bundesstraße B40 Richtung Mistelbach und biegen Sie dann rechts Richtung Eibesthal ab. In Eibesthal fahren sie auf dem Radweg Nr. 917 weiter bis Sie den Ort "Wetzelsdorf" erreicht haben. Sie fahren direkt durch die Kellergasse und biegen anschließend links in die Angerstraße ein. Auf dieser Straße bleiben Sie, bis Sie die Bundesstraße B7 erreicht haben. Noch bevor Sie die B7 queren biegen Sie in den Radweg ein, der Sie entlang der B7 direkt nach Poysdorf führt. In Poysdorf können Sie dann wieder in den Liechtenstein Radweg Richtung Herrnbaumgarten einsteigen.
Hier gelangen Sie zum beschriebenen Streckenabschnitt "Wilfersdorf-Poysdorf".

Popis

Auf den Spuren der Geschichte der Liechtensteiner. Das Geschlecht der „Liechtensteiner“ mit ihrer Jahrhunderte alten Geschichte ist das zentrale, grenzüberschreitende Element dieser Radroute und vernetzt dabei die Liechtenstein Schlösser in Österreich und Südmähren.

Výchozí bod trasy

Wilfersdorf

Cílový bod trasy

Wilfersdorf

Popis trasy

Ausgangspunkt dieser länderübergreifenden Tour ist Wilfersdorf. Hier am Liechtenstein Schloss Wilfersdorf gelangen Sie erstmals auf die Spuren der Liechtensteiner. Auch für Ihr leibliches Wohl wird bestens gesorgt, denn im Schlosskeller sind ein gemütlicher Heuriger und eine Vinothek eingerichtet, wo hausgemachte Spezialitäten auf Sie warten.

Von Wilfersdorf geht es durch ebenes Gelände nach Prinzendorf, Hauskirchen und nach Neusiedl an der Zaya, wo Sie das Erdölmuseum erkunden können. Ab hier führt die Tour durch hügeliges Gebiet. Von Neusiedl radeln Sie nach Altlichtenwarth und weiter vorbei am Erdölfeld Mühlberg. Kurz vor Reintal bietet sich beim Aussichtspunkt „Dreiländerblick“ eine Rast an. Anschließend geht es für Sie nach Reintal und über die Grenze nach Tschechien. Hier führt Sie die Radroute entlang des Parkareals von Valtice (Feldsberg) und Lednice (Eisgrub), das ein eingetragenes Weltkultur- und Weltnaturerbe der UNESCO ist. Eine individuelle Erweiterung der Tour nach Valtice (Feldsberg) und Lednice (Eisgrub) bringt Sie noch intensiver auf die Spuren der Liechtensteiner und ihre repräsentativen Schlösser.

Die Route führt anschließend weiter nach Schrattenberg. Auf Ihrem weiteren Weg radeln Sie vorbei an malerischen Weingärten nach Herrnbaumgarten. Hier lohnt es sich das Flair der Kellergassen zu genießen. Auch der Galerie „s’Presshaus“ und dem „Nonseum“ sollten Sie einen Besuch abstatten. Danach geht es weiter nach Poysdorf. In der „Stadt des Weines“ können Sie das Weinstadtmuseum und die „Kellergstetten“ erkunden. Von hier radeln Sie dann über Walterskirchen und Ebersdorf an der Zaya zum Ausgangspunkt nach Wilfersdorf zurück.

Příjezd

Wilfersdorf liegt direkt an der Bundesstraße „B7“ und ist mit dem Auto sehr gut erreichbar.

Busverbindungen nach Wilfersdorf gibt es von Mistelbach bzw. von Zistersdorf.

Další informace/odkazy

Im Weinviertel gibt es über 100 RADfreundiche Betriebe, die besonders auf die Bedürfnisse der Radfahrer eingehen.
Eine Auflistung aller Betriebe finden Sie auf unserer Website.
Über die Filterfunktion können Sie sich bequem die Betriebe der gewünschten Radroute anzeigen lassen.
Eine weitere Filterung ermöglicht Ihnen die Suche nach einer passenden Unterkunft bzw. einem passenden Gastronomiebetrieb.